Home >

ff-webdesign Lexikon: Rollover

Im ff-webdesigner Lexikon erklären wir Ihnen die wichtigsten Begriffe rund ums Webdesign.
Sie denken, hier fehlt noch eine Definition? Mailen Sie uns!

INDEXA B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rollover ist das Austauschen einer Grafik gegen eine andere, sobald man darüber mit der Maus fährt. Ein Rollover wird im Webdesign gerne für Navigationselemente eingesetzt und basiert auf Javascript. Ein klassisches Beispiel ist die „Beleuchtung“ eines Buttons, wenn man mit der Maus darüberfährt. Vorteile beim Einsatz eines Rollovers sind die bessere Usability durch Verdeutlichung. Nachteile sind der Einsatz von Javascript (was nicht jeder User eingeschaltet hat), Mehraufwand bei Updates, Vergrösserung der Seite sowie schlechtere Suchmaschinenoptimierung gegenüber herkömmlichen Textlinks.

[ Zurück zur letzten Seite ]

Bewerten Sie unseren Service!

2 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 5 (2 Bewertungen, Ø 4,50 / 5)
Loading...