Home >

ff-webdesign Lexikon: WYSIWYG

Im ff-webdesigner Lexikon erklären wir Ihnen die wichtigsten Begriffe rund ums Webdesign.
Sie denken, hier fehlt noch eine Definition? Mailen Sie uns!

INDEXA B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

WYSIWYG ist die Abkürzung für das englische "What you see is what you get." ("Was du siehst, ist was du erhältst."). Es bedeutet, dass eine Datei während der Bearbeitung im WYSIWYG-Editor genauso aussieht wie im späteren Ausgabemedium. Im Webdesign bedeutet WYSIWYG den Einsatz eines grafischen HTML-Editors. HTML-Code wird nicht von Hand geändert, sondern Seitenelemente mit der Maus per Click and Drop angepasst. Der WYSIWYG-Editor schreibt diese Änderungen in HTML um. WYSIWYG wird auch häufig bei CMS-Systemen in den Editoren verwendet.

[ Zurück zur letzten Seite ]

Bewerten Sie unseren Service!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...