Home >

ff-webdesign Lexikon: Bookmarks

Im ff-webdesigner Lexikon erklären wir Ihnen die wichtigsten Begriffe rund ums Webdesign.
Sie denken, hier fehlt noch eine Definition? Mailen Sie uns!

INDEXA B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bookmarks ist das englische Wort für Lesezeichen. Wie in einem Buch können Nutzer von Internet-Browsern Ihre beliebtesten Homepages mittels Bookmarks markieren. Diese Bookmarks stehen dann im Browser beispielsweise unter dem Punkt "Favoriten" zur Verfügung. Einige Webbrowser, darunter Mozilla, verwalten Lesezeichen in einer HTML-Datei (meistens kein reines HTML, sondern mit speziellen Erweiterungen). Opera verwendet eine speziell formatierte Textdatei. Bei den Favoriten des Internet Explorer wird pro Eintrag eine kleine Datei real im Dateisystem in Ordnern abgelegt. Dynamische Lesezeichen sind eine Spezialität des Webbrowsers Firefox. Mit ihrer Hilfe lassen sich RSS-Feeds als Lesezeichen ablegen. Die Schlagzeilen werden dabei bei jedem Browser-Start neu gelesen und die betroffenen Lesezeichen automatisch aktualisiert.

[ Zurück zur letzten Seite ]

Bewerten Sie unseren Service!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...